Was ist die Arbeit eines Animators?

Ein Animator ist eine Person, die professionell Animationsfilme erstellt. Früher wurden sie manuell erstellt, aber im Zeitalter der Computer haben sich die Animationen auf ihre Bildschirme verlagert. In ihnen Animationen zu erstellen ist einfacher und schneller als auf Papier, aber es ist immer noch eine große Herausforderung. Was macht ein Animator?

Die Idee und der Entwurf


Ein Animator ist normalerweise eine Person, die ein Projekt der Figur und der umgebenden Landschaft vorbereitet. Er tut dies nach den Richtlinien des Regisseurs und Drehbuchautors. Ein Animator ist eine Person, die ihre Idee überträgt und real werden lässt.

Animatoren mit viel Erfahrung haben beim Gestalten oft freie Hand. Anfänger müssen sich in der Regel mehr an die Richtlinien halten, um so viel wie möglich über die Filmproduktion zu lernen.

Arbeiten mit dem Computer


Moderne Animatoren erstellen ihre Projekte nicht mehr auf dem Papier. Animationen werden in Computern erstellt. Das bedeutet, dass die Arbeit der Animatoren vor allem vor dem Computerbildschirm oder vor Grafiktabletts stattfindet. Sie bieten viele Möglichkeiten zum Malen. Sie verfügen über Touchscreens, auf denen Sie mit speziellen Pinseln (Penisse und Pinsel) zeichnen können.

Solche Aufgaben können im Büro oder zu Hause durchgeführt werden. Dies ist ein Beruf, der sich perfekt als Fernwerk eignet. Sie können dies von jedem Ort der Welt aus tun und sich nur treffen, um sich über die Einzelheiten des Projekts und seine weiteren Schritte zu einigen. Dies umso mehr, als von der Anfertigung von Skizzen durch einen Animator bis zur Produktion eines Films ein langer Weg zurückzulegen ist.

Gruppenarbeit


Es sollte auch daran erinnert werden, dass die meisten Filme durch die Zusammenarbeit von zumindest einigen wenigen Animatoren entstanden sind. Diese Arbeit ist so kompliziert und zeitaufwendig, dass es, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, notwendig ist, die Effekte der Arbeit vieler Zeichner zu kombinieren. Gewöhnlich spezialisieren sich einige von ihnen auf das Zeichnen des Hintergrunds, jemand anderes auf die Charaktererstellung und jemand anderes auf die Detailarbeit.

Dies sind jedoch keine starren Richtlinien. Vieles hängt vom Potenzial der einzelnen Zeichner und von der Komplexität eines bestimmten Projekts ab. Je schwieriger es ist, desto mehr Menschen müssen daran arbeiten. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass die Animation viele Aufnahmen und Zeichnungen erfordert, wenn sie lang sein soll. Jede von ihnen muss separat entwickelt werden.

Es sollte hier betont werden, dass selbst eine dreiminütige Animation eine Menge Arbeit ist und nicht eine Aufgabe für eine Person darstellt. Ein Animator sollte sich bei der Arbeit in einer Gruppe wohl fühlen. Er muss über zwischenmenschliche Fähigkeiten verfügen und in der Lage sein, mit anderen zusammenzuarbeiten. Andernfalls wird er nicht in der Lage sein, seine Aufgaben effizient zu erfüllen.